top of page
Sensen für den Artenschutz
Sensen für den Artenschutz

Sa., 01. Juni

|

Naturerlebniswerk Vierhöfen

Sensen für den Artenschutz

Du wolltest schon immer wissen, wie das mit der Sense richtig funktioniert? Du hast vielleicht sogar eine, aber dir fällt das Einstellen oder Schärfen schwer? In diesem Kurs kannst du die Grundlagen erlernen und das Sensen direkt ausprobieren!

Zeit und Ort

01. Juni 2024, 10:00 – 14:30

Naturerlebniswerk Vierhöfen, Radbrucher Weg 13, 21444 Vierhöfen, Deutschland

Über die Veranstaltung

In diesem Kurs wird auf den Aufbau der Sense, dem richtigen Dengeln und der richtigen Planung der zu mähenden Fläche eingegangen. Zusätzlich wird Wissen darüber vermittelt, warum der Sensenschnitt heutzutage wieder wichtig ist und warum es eine konkrete Artenschutzmaßnahme ist. Außerdem werden einige Hinweise zur Beschaffung der Gerätschaften gegeben.

  • Referent: Fabian Langer
  • Zielgruppe: Erwachsene, max. 16 Personen
  • Kosten: 20 EUR pro Erwachsene Person inkl. Getränke (Kaffee/Tee, Wasser/Saft)
  • Weitere Hinweise: keine Vorkenntnisse notwendig, wenn vorhanden kann eine eigene Sense, Schreibwerkzeug und ein selbstgebauter Dengelbock mitgebracht werden, muss aber nicht. 

Kleiner Hinweis: Parallel findet unser "Offenes Tor und Ohr Tag" statt, dh. um 15 Uhr gibt es noch eine Geländeführung!

Tickets

  • Sensenkurs

    20,00 €
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Event teilen

bottom of page